literaturen-online.de | Willkommen

Ein Fernstudium ohne Abitur absolvieren

2. August 2012

Die Anforderungen im Berufsleben haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. In vielen Berufen, die einem früher mit einem ordentlichen Schulabschluss offen standen, wird inzwischen zumindest ein Bachelor-Studium erwartet. Einige Berufsfelder stehen einem ohnehin nur mit einem akademischen Abschluss zur Verfügung. Doch nicht immer ist schon während der Schulzeit klar, in welchem Beruf man später am liebsten arbeiten möchte.Viele Menschen fühlen sich nach einigen Jahren in ihren erlernten Beruf nicht mehr wohl und sehen sich nach neuen beruflichen Herausforderungen. Für ein Studium an einer Universität ist jedoch in der Regel das Abitur notwendig, und selbst an der Fachhochschule wird man nur mit der Fachhochschulreife angenommen. Dabei sagt ein allgemeinbildender Schulabschluss nicht zwingend etwas über die persönliche Qualifikation für ein bestimmtes Berufsfeld aus. Daher gibt es die Möglichkeit, ein Fernstudium ohne Abitur zu absolvieren. Dabei handelt es sich um ein vollwertiges Studium mit staatlich anerkanntem Abschluss. Hier sollte man sich nicht davon irritieren lassen, dass auch andere Fernkurse, die nicht zu einem akademischen Abschluss führen, häufig als Fernstudium bezeichnet werden. Diese Kurse sind übrigens ebenfalls sinnvoll und seriös, sie setzen im Gegensatz zu einem Studium an einer Fernhochschule jedoch meist kein Abitur voraus. Ein Fernstudium ohne Abitur ist sowohl an einigen privaten Fernhochschulen als auch an der staatlichen Fernhochschule in Hagen möglich. Dabei unterscheiden sich die Fernlehrinstitute vor allem bezüglich der Fächerauswahl. Hierbei legt jede Hochschule ihren Schwerpunkt auf ein anderes Wissensgebiet, beispielsweise Wirtschaft oder Informatik. Als Zugangsvoraussetzung für das Fernstudium ohne Abitur ist in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine Berufstätigkeit von mindestens drei Jahren erforderlich. Anschließend kann man zunächst auf Probe am Studium teilnehmen. Nur wer im ersten Semester alle Hausarbeiten und Klausuren erfolgreich absolviert, darf weiterhin am Studium teilnehmen. In einigen Fachbereichen müssen Studenten ohne Abitur darüber hinaus eine Zulassungsprüfung ablegen. Bild : © olga meier-sander / pixelio.de

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort